Shadow Falls Camp RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die moderne Wohnung von April McKay

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 8:39 pm

Ich zog eine Augenbraue hoch und sah sie an.
Das glaub ich dir nicht. sagte ich und stand auf.
Hast du das Aquarium schon gesehen? fragte ich sie und lief langsam in richtung des Zimmer wo ich gestern geschlafen hatte.
Zum Glück hatte ich etwas fleisch für die kleinen Haie gekauf, damit wir diese auch füttern konnten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 8:55 pm

Ich wollte ihr wieder sprechen aber sie kam mir zuvor und dann fiel mir eh auf das es nichts bringen würde.
Ich folgte ihr ohne etwas zusagen und wir standen dann vor einen riesigen Aquarium das mit zwei Haien gefühlt war.
Aber es konnten auch mehr sein da das Aquarium so groß war das sich mindestens noch zwei verstecken könnten.
ich staunte und fühlte sofort die große Anziehungskraft des Wassers.
Das ist mega sagte ich.
Die Haie kamen jetzt auf uns zu geschwommen was mich etwas wunderte aber ich ignorierte es und sah zu Siox.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 9:18 pm

Unsicher sah ich die Tiere an, als sie so auf uns zukamen.
Eh... Was hast du nochmal für gaben? fragte ich sie.
Meine Stimmt war zum Glück nicht zittrig, aber innerlich zitterte alles.
Es wäre für die Tier bestimmt kein großes Problem das Glas zu zerbrechen und Haifutter wollte ich nun auch nicht werden.
Selbstbewusst baute ich mich vor den Tieren auf und Blitzte sie Wütend an, doch das Interessierte sie gar nicht.
Verluchte Schei**! Was sollte das?!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 9:26 pm

Ich sah die Tiere erstaunt an.
Pyrokinese und Hydrokinese antwortete ich abwesend.
Die Haie hatten mich in ihren Bann gezogen.
Ich sah ihnen direkt in die Augen.
Sie schossen weiter auf uns zu.
ich zuckte mit meinem Finger und hie Haie wurden zurück geschleudert, erst ejtzt kam ich wieder in der Gegenwart an.
Ich taumelte ein Stück zurück und sah zu Siox.
Ich sah die Haie nicht mehr.
Wo sind sie hin?? fragte ich sie weil ich mich nur ncoh daran erinnern konnte das sie eben noch weiter hinten hin und her geschwommen sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 9:30 pm

Mit beiden Augebrauen in der Höhe sah ich sie an.
Ehm... Du hast sie gerade eben ans andere ende des Beckens befördert.
erklärte ich und lehnte meine Stirn gegen das Glas.
Irgendwie war es hier schön und ich musste an damals denken, als ich und Daniel im Park waren.
Er hatte angefangen mich nass zu spritzen am Brunnen und später waren wir dann ganz Nass.
Die erinnerung lies mich lächeln, doch sofort darauf dachte ich wieder daran, dass er mich nur belogen hatte.
Aber warum meinte er dann im Laden es wäre nicht so?
Er hatte sich so ernst und so ehrlich angehört, aber was wenn er ein guter Schauspieler war?
Wieder schüttelte ich mit dem Kopf und drehte mich zu Kim um.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Mi Apr 24, 2013 9:34 pm

Ich schüttelte den Kopf.
Jetzt sah ich sie wieder ganz hinten im Becken und lächelte.
Aber das verschwand wieder als meine Gedanken zu dem eben gesagten zurück kehrten.
Wie?? Ich hab was gemacht?? fragte ich sie verwirrt und sah zu ihr.
Genau im gleichen Moment nahm sie wieder ihre Stirn vom Glas und sah zu mir.
Irgendwie mochte ich solche Momente.
Früher als ich noch nicht wusste das es wirklich Menschen gab die Gedanken lesen können, fand ich die Momente faszinierend und bezeichnete sie als Magie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 5:34 pm

-----> Ein Lebensmittelgeschäft
Ich brauchte nicht lange, um die angegebene Adresse zu finden.
Bei der Adresse lag auch ein Schlüssel dabei, mit dem ich nun die Wohnungstür aufschloss.
Beeindruckt blieb ich in der Wohnung stehen.
Meine Mentorin hatte wirklich keinen schlechten Geschmack, auch wenn das für mich ein wenig zu viel war.
Aber wenn es ihren geschmack traf...
Ich grinste Lucas gespielt fröhlich an und ließ mich auf die Couch fallen.
Nach oben Nach unten
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 8:24 pm

Ich wollte Kim gerade antowrten als ich Stimmen hörte.
Erchrocken zuckte ich zusammen und hielt meinen Zeigefinger an den Mund um Kim zu sagen sie solle ruhig sein.
Kozentriert rief ich mir meine Gabe ins bewusstsein und öffnete leise die Türe.
Auf leise Sohlen lief ich in Richtung Wohzimmer und sah Daniel und Lucas.
Meine Augen weiteten sich und mein Kiefer war plötzlich angespannt.
Wenn Luke kommen würde, würde es ein Problem geben.
Allerdings war ich gerade in eine Schockstarre verfallen und konnte so nichts gegen sie ausrichten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 8:50 pm

Er als Siox mir ein Zeichen machte bemerkte ich das Leute im Haus waren.
Ich sah nochmal kurz zu den Haien und folgte dann Siox leise.
Als ich um die Ecke ins Wohnzimmer bog wäre ich fast in Siox rein gerannt.
Was ist de... ooohhhhh setzte ich an sah dann aber Lucas.
mein Blick fiel dann auf den anderen Jungen den ich nicht kannte.
Ich wusste nicht genau wer von beiden Siox jetzt so vereist stehen ließ.
Ich kniff die Augen zu schlitzen zusammen und sah zwischen den beiden hin und her.
Können wir euch helfen?? fragte ich dann misstrauisch.
Vorallem wegen Lucas schließlich hielt er mich sicher immernoch für verrückt und das musste sich ändern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 8:57 pm

War doch sowas von klar oder?
Mit zu schlitzen verengten Augen drehte ich mich zu den beiden Mädchen um und erkannte Siox und Kim.
Augenverdrehend sah ich zu Daniel.
So wies aussieht habem wir ein kleines Problemchen Daniel. sagte ich ihm und ignorierte die Frage von Kim.
Geschickt zog ich mein Handy aus der Hosentasche und gab die Nummer meines Mentors ein, dem ich jetzt bescheid sagen wollte.
Nach oben Nach unten
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 9:07 pm

Nur wenige Sekunden später standen wir im Wohnzimmer von Aprils Wohnung.
Die Teleportation von Ava war definitiv anders, als die Schattenreise von Siox und dazu noch etwas effizenter.
Schnell bemerkte ich, wer da im Haus noch außer mir im Raum stand und nach einer kurzen Schockstarre schnappte ich mir Ava und ließ aus der Küche ein Messer herbei schweben, welches ich ihr an die Kehle hielt.
Hallo Lucas. sagte ich und ein erneutes böses Lächeln zeichnete sich auf meinem Gesicht ab.
Sag hallo Ava. flüsterte ich dem Mädchen vor mir ins Ohr und lachte böse.
Eine Rolle, die ich wirklich gut spielen konnte war die des wirklich, wirklich bösen und ich war gerade in Fahrt.
Und sieh mal einer an, wer da noch ist, Siox. sagte ich, als ich den Jungen neben Lucas erkannte und sah zu der Halbgöttin.
Der liebe Daniel.
Was führt euch her?

Erst, als ein blutroter Nebel meine Sicht verschleierte und etwas warmes meine rechte Wange hinunterlief merkte ich, dass ich ich schon wieder aus dem rechte Auge blutete.
Und ebenso merkte ich erst jetzt den Schmerz, doch ich unterdrückte ihn so gut ich konnte und sah weiterhin die beiden an.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ava Marley
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : da wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 9:30 pm

Ich wäre sicher zusammeb geklappt, wenn Cody mich nich festgehalten hätte
Das er mir dann allerdings ein Messer an die Kehle hielt, ließ die Erschöpfung verschwinden.
Erst bei Codys Worten bemerkte ich die anderen im Raum.
Mein Blick blieb an Lucas hängen und ich schloss die Augen, da ich seinen Blick nicht ertragen konnte.
Ich wusste ganz genau, was er jetzt wahrscheinlich dachte...
Warum kam ich eigentlich ausgerechnet immer in solche Situaitonen?
Ich versuchte, alles in der Umgebung aus zu blenden, um noch von irgendwo her genug Kraft zu bekommen um mich zu teleportieren.
Es mussten ja auch nur wenige Meter sein, um Cody und dem Messer zu entkommen.
Ich biss mir auf die Unterlippe und fing leicht an zu zittern, als ich meine letzte Kraft zusammen suchte.


Zuletzt von Ava Marley am Fr Apr 26, 2013 6:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 9:36 pm

Als hinter mir eine Stimme ertönte, war ich aufgesprungen und starrte Siox überrascht an.
Ein kleines, trauriges Lächeln huschte mir über mein Gesicht und ich wollte grade auf sie zugehen, als ich das vetraute Plop der Teleportation hörte.
Überrascht drehte ich mich um und sah Ava und Luke geschockt an.
Meine Augen verengten sich wütend, als Luke Ava das Messer an die Kehle hielt.
Doch fast genauso hart trafen mich die Worte, die Luke an Siox richtete.
Ich sah zu ihr und wieder trat die Trauer in meine Augen
Nach oben Nach unten
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 9:43 pm

Ich war mit dieser Situation ein klein wenig überfordert.
In mir drin stieg alles auf und ab und kein Gefühl oder Gedanke blieb lange an seinem Platz.
Was macht sie hier? fragte ich Luke ruhig und sah ihn abwartend an.
Noch immer wusste ich nicht was ich über Daniel nun denken sollte und auf seine Frage wollte ich erst gar nicht eingehen.
Dann fing er plötzlich an zu Bluten, was mich die Stinr runzeln lies.
Was ist jetzt los? fragte ich verwirrt und sah ihn nun eher verwirrt als abwartend an.
Gerne hätte ich zu Daniel gesehen, doch ich hielt mich zurück und lies den Blicl abgwandt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Do Apr 25, 2013 9:49 pm

Ich verengte kurz die Augen als Luke auf einmal auftauchte und ich ignoriert wurde.
Mein Blick fiel auf die Melonenstücke die noch auf dem Tisch standen.
Ich schnappte mir eins und beugte mich über den Tisch zu Lukas.
Ich ließ meine Hand aufflammen und nahm ihn sein handy gewaltsam aus der Hand.
Man konnte deutlich Brandwunden erkennen die nicht gerade schwach waren und sicher eine Narben hinterlassen werden.
Das empfehle ich dir nicht sagte ich ernst und ließ sein Handy zwischen meiner Hand schmelzen.
Ich biss in die Melone und sah dem Geschehen zu.
Für mich war es sehr interessant mit anzusehen wie hier die Beziehungen aufgeteilt waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 5:04 pm

Erst war ich wütend, als ich Ava sah wie sie bei Cody stand, aber als er ihr dann das Messer an die Kehle hielt bekam ich etwas Angst um sie.
Die Brandwunde an meiner Hand war nur noch nebensache und das ich Kim gepackt und übers Sofa geworfen hatte auch.
LASS SIE SOFRT LOS! brüllte ich Luke an.
Das war wirklich nicht mehr der Junge den ich kannte.
Mein Körper zitterte vor anspannung und ich wollte Ava nur noch von hier wegbringen.
Wie ist sie auch schon wieder in soetwas reingeraten? Ich hatte doch gesagt sie solle im Camp bleiben.
Nach oben Nach unten
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 5:18 pm

Mein Grinsen wurde breiter und ich sah ihn mit schief gelegtem Kopf an.
Nicht so unfreundlich Lucas.
Also, was wollt ihr hier?
fragte ich noch einmal, diesmal aber mit einem wesentlich schärferen Ton.
Ich wiedersttand dem Reflex das Blut weg zu wischen und ließ es weiter mein Gesicht hinunter strömen und auf den Boden tropfen.
Vielleicht konnte so ein Anblick ganz nützlich sein in einer Situation, wie dieser.
Langsam erholte ich mich wieder, das Auge hörte auf zu schmerzen und auch meine Kräfte sammelten sich wieder.
Lucas und Daniel waren nicht mehr in der Position zu fordern und Ava hätte ich nicht mehr als Druckmittel gebraucht, aber hey, wenn ich sie schon mal hier hatte.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ava Marley
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : da wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 5:27 pm

Ich unterließ de Versuch, mich zu teleportieren, da die Teleportation von Seattle bis hierher doch mehr Energie gekostet hatte, als erwartet.
Soweit es mit dem Messer an meiner Kehle möglich war, senkte ich den Kopf und starrte den Boden an.
Cody hatte Lucas und Daniel jetzt vollkommen in seiner Hand, nur weil ich wieder mal nicht auf Lucas gehört hatte und meine innere Stimme abgestellt hatte.
Wenn ich auf sie gehört hätte, wäre ich einfach von Seattle wieder nach Hause telportiert und hätte Cody nie getroffen.
Aber nein, ich muss ja wieder alle Vernunft in den Wind schlagen und wieder in so eine Situation hineingeraten.
Ich hob meinen Kopf jetzt wieder leicht und sah zu Lucas.
Warum zum Teufel konnte ich nicht einmal auf ihn hören?
Mir kam eine kleine idee. ich konnte zwar nicht mich wegteleportieren, aber dafür eventuell das Messer.
Ich schloss die Augen und versuchte mich auf das Messer zu konzentrieren.
Ich hoffte nur, dass Cody nicht merkte, was ich vorhatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 5:36 pm

Siox wich mir aus, dass war eindeutig.
Also richtete ich meinen Blick auf Luke und presste die Lippen aufeinander.
Lass Ava in Ruhe, fauchte ich leise.
Und wir sind hier, weil meine Mentorin uns diese Adresse gegeben hat!
ich trat einen Schritt auf ihn zu und musterte ihn kalt.
Die bessere Frage ist, warum ihr hier seid.
Ich warf einen kurzen Seitenblick auf Siox, schließlich empfand ich es nicht als schlimm dass sie hier war, doch diese Frage war wirklich interessant für mich.
Es gab hier viele Wohnungen in denen sie sich einnisten hätten können und sie waren ausgerechnet in diese gekommen.
Nach oben Nach unten
Luke Hough
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 542
Anmeldedatum : 13.02.13
Ort : Shadow Falls

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 5:49 pm

Verwirrt sah ich mich um und riss die Augen auf, als ich das alles regiestriet hatte.
Mein Blick fiel auf Daniel und blieb dort.
Ob er wirklich die Wahrheit zu mir gesagt hatte?
Ich war verwirrt und wünschte mir in diesem Moment einfach nicht hier zu sein.
Natürlich reagierten die Schatten in meiner Nähe darauf und verdunkelten sich.
Im Raum wurde es dunkler und mein Gesicht verzerrte sich langsam, da ich noch immer nicht von Daniel weg sah.
Kim verbrannte Lucas den Arm, aber ich stand nur hier und starrte das alles an.
Was war nur los?
Ich war doch auf Luke´s Seite ich musste mich gegen Daniel und Lucas stellen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kim Joselie Johnson

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 280
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Okemah

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 6:00 pm

Ich erhob mich vom Boden und strich mir über die Wange.
Auf meiner Hand waren nun Blut spuren.
Ich war auf die Tischkante geknallt und diese hatte bei mir eine Platzwunde hinterlassen.
Als ich jetzt zu den anderen sah war das Geschehen schon voll im Gange, nur Daniel saß noch auf dem Sofa.
Doch ich war sauer auf Lucas doch mit dem hatte gerade Luke zutun.
Kurz biss ich mir auf die Unterlippe und sah zu Daniel einen Moment dachte ich daran mich auf ihn zu werfen aber ich tat es nicht.
Ich stand einfach nur da wie erstarrt und sah zu was passierte.
Meine Gedanken flogen zurück zu den Haien, ich wusste noch immer nicht was passiert war.


Zuletzt von Kim Joselie Johnson am Fr Apr 26, 2013 6:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 6:05 pm

Mein Gesicht war vor Wut verzerrt und am liebsten würde ich ihm alle Knochen brechen.
Es war ja auch bald wieder Vollmond und ich war daher eh etwas reizvoller und stärker als sonst.
Ich würde kein Risiko eigehen, dazu war mir Ava zu wichtig, deshalb blieb ich stehen wo ich war.
Was willst du? knirschte ich mit den Zähnen.
In diesem Moment würde ich ihm alles geben, solange er Ava endlich loslassen würde.
Noch immer zitterte mein Körper und verspannte sich immer mehr.
Nach oben Nach unten
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 6:22 pm

WIR sind hier, weil April uns ihre Wohnung zur Verfügung gestellt hat. antwortete ich auf Daniels Frage, ohne ihn anzusehen.
Ihr wisst doch immerhin, dass sie zu den Blutsbrüdern gehört oder etwa nicht?
Mein Blick blitzte kurz zu Ava, als ich etwas spürte, das von ihr ausging.
Ich musste nicht ihre Gedanken lesen, um zu merken was sie tat.
Erneut nutzte ich meine Kräfte, allerdings diesmal um ihre zu blockieren.
Nun ruhte mein Blick wieder auf Lucas und mein Lächeln verschwand.
Ein gefühllos, leeres Gesicht war es nun, das ihn ansah und damit mein innerstes wiederspiegelte.
Gerechtigkeit. antwortete ich ihm und ließ es klingen, wie eine Prophezeihung.
Etwas, das DU mir nicht geben kannst.
Ava kann mir aber helfen sie zu bekommen und keine Sorge, sie wird zu keinem Moment in Gefahr sein, sofern du dich jetzt umdrehst und gehst.

Bei den letzten Worten drückte ich das Messer etwas fester an Avas Hals, allerdings nicht so fest, dass sie blutete.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ava Marley
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 810
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : da wo du nicht bist

BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 6:27 pm

Als ich Codys Worte hörte, riss ich überrascht die Augen auf.
Vielleicht war auch mein Standpunkt falsch, aber Gerechtigkeit?
Endlich hatte ich genug Kraft gesammelt und konzentrierte mich auf das Messer.
Verwirrt starrte ich es an, als nichts passiert.
Auch andere kleine Sachen im Raum reagierten nicht auf meine Zauber oder die Telportation.
Was hast du getan, flüstert ich geschockt Cody an, sah aber weiter stur grade aus.
Ich wusste nicht wie, doch irgendwie hatte er meine Krfte blockiert.
Ich schluckte einmal und ließ mein Blick dann von Daniel zu Lucas schweifen.
Außerdem werde ich dir nicht helfen, dass hab ich schon einmal gesagt, zischte ich leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   Fr Apr 26, 2013 6:32 pm

Ich ballte die Hände zu Fäusten und warf einen wütenden blick zu Siox.
Eigentlich konnte sie nichts dafür, aber da zeigte sich, wem sie sich angeschlossen hatte.
Ava hat mit all dem nichts zutun, also lass sie in Ruhe.
Enttäuscht drehte ich mich von Siox weg und sah Lucas an.
Es gab im großen und ganzen nur eine Möglichkeit.
Schließlich wollten wir beide Ava´s Leben nicht gefährden, auch wenn das hieß, dass wir gehen mussten.
Wie war sie Luke überhaupt über den Weg gelaufen?
Sie musste sich tatsächlich immer in die merkwürdigsten Situationen bringen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die moderne Wohnung von April McKay   

Nach oben Nach unten
 
Die moderne Wohnung von April McKay
Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Geschenke am 01.April - Dynamitfässer & Metamorph
» Mal wieder ne Schlitten-Frage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadow Falls Camp :: Archiv :: Inplay-
Gehe zu: