Shadow Falls Camp RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 12:06 am

Ich wollte nicht ins Bett, denn das war langweilig.
Hier war es viel lustiger.
Was ist das denn?
Ist Joshua wach?
Nein, die Gedanken kenn ich nicht.

Nicht Kopf sehen, dass ist meiner!!
Ich sandte dem Jungen meine Gedanken, wie ich es bei meinen Geschwistern tat.
Mal sehen, ob ich das kann
So, dass sollte dem Jungen zeigen, dass ich das nicht will.
Will nicht schlafen, will Pudding, Ack.
Nach oben Nach unten
Cora LaRoche
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Da und dort

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 12:19 am

Ich schüttelte lächelnd den Kopf.
Du musst das nicht rückgänging machen, er hat sowieso aufgehört damit.
Und ja ich bin bei den Blutsbrüdern.
Da wären wir auch schon bei meiner nächsten Frage.
Wie wärs wenn du erstmal zu mir in meine Wohnung ziehst?
Jeder Blutsbruder bekommt eine darum hab ich ja auch eine.
Wir könnten sie gemeinsam einrichten.
Im Camp und sonst überall wärs gerade wohl nicht so schlau.
Aber wir können auch mit Holiday reden was sie von der Sache mit Luke hält.

Eigentlich war nur eine wirkliche Frage dabei gewesen.
Trotzdem waren alle Worte von mir eigentlich eine einzige Frage gewesen.
Ich wollte Cody wirklich helfen.
Aber wie sollte ich das schon tun wenn er nicht bei mir war?

_________________

Von drei Menschen ist mindestens einer Verrückt und zwei sind Schwindler.

Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-falls-camp.forumieren.net
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 3:56 pm

Ich runzelte kurz die Stirn, als ich eine Gedankenstimme hörte, die mich aufforderte aus ihre Gedanken zu verschwinden.
War das das Mädchen?
Ja.
Sie hatte eindeutig mehr drauf, als man zunächst annahm.
Tut mir Leid, dachte ich zurück und begrenzte meinen Geist auf Cora und ihre Gedanken.
Woher willst du wissen, dass er aufgehört hat?
Und selbst wenn, ein einziger, geänderter Gedanke kann das gesamte Wesen verändern
, erklärte ich ihr.
Woher wusste ich soviel über die menschliche Psyche?
Egal.
Versuchsweise, ohne dass Cora es merken konnte suchte ich in ihrem Unterbewusstsein nach Manipulationen, doch alles was ich fand waren unerfreulich Gedanken.
Für mich unerfreulich.
Du willst bei den Blutsbrüder bleiben? fragte ich ungläubig und zog mich aus ihrem Geist zurück.
Wieso sollte jemand ein Teil von diesen Mördern sein?
Warum sollte jemand ein Verbrecher sein wollen?
Das Schlimme an der Sache war ja, dass Noah sie tatsächlich nicht mehr manipulierte.
Sie war aus freien Stücken dabei.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 9:07 pm

Ich sah Ranya an.
Hatte jemand versucht in ihren Geist einzudringen oder war das nur das Gerede von einem kleinen Mädchen?
Es könnte natürlich auch sein, dass ich das total falsch verstand.
Doch Ranya sagte nichts mehr dazu, deshalb wurde ich wieder ruhiger.
Du willst noch einen Pudding?
Okay...
sagte ich schmunzelnd.
Aber nur wenn du danach schlafen gehst.
Leicht lächelnd ging ich zum Kühlschrank und holte noch einen weiteren Pudding heraus.
Wenn Ranya so weiter machte, dann würde ich bald keinen mehr für mich selbst haben.
Naja hatte ich jetzt schon nicht mehr, da dass der Letzte war aber für Ranya machte ich gerne Ausnahmen.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 9:15 pm

Da ich etwas frische Luft brauchte ging ich nach draussen in den Garten.
Dort angekommen atmete ich erst mal ein paar Mal tief ein und aus.
Die Übelkeit und der Schwindel liessen nur langsam nach.
Ich hatte keine Lust wieder nach drinnen zu gehen.
Ich setzte mich auf einen der Gartenstühle.
Dort zog ich meine Knie hoch und dachte nach.
Es war nicht einfach, nicht immer an das Kleine Ding zu denken, dass in mir heranwuchs.
Doch solange Jack mit etwas anderem Beschäftigt war, wollte ich ihm nichts sagen.
Läufst du wieder vor ihm davon?
Du weisst schon, dass er dir nie das geben kann, was du dir wünschst?

Erschrocken sah ich auf, denn ich hatte Dimitri nicht kommen hören.
Spar dir die Luft, bitte.
Ich habe gerade nicht die Nerven, mich mit dir auseinander zusetzen.

Ich schloss die Augen und lege den Kopf in den Nacken.
Ich hoffte, dass er einfach verschwinden würde.
Was er leider nicht tat.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 9:19 pm

Hmm...Pudding oder hier bleiben??
Will kein Pudding mehr!
So, dann mal vorsicchtig hier rausgeklettert.
Ha, ich habs geschaft...uff...doch nicht.
Aua meine Nase...
Ack, aua Nase!
Wieso musste ich immer auf die Nase fallen, wenn ich hier rauskletter?
Nach oben Nach unten
Cora LaRoche
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Da und dort

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 9:41 pm

Ich sah traurig lächelnd auf meine Hände.
Das ist Noah.
Er hat mich emotional so manipuliert dass ich Hoffnung sehe dass alles wie früher wird.
Wie gesagt hat er mich in Portland aufgegabelt und mit da das Gefühl gegeben, dass ich mir etwas Neues aufbauen könnte nachdem du weg warst.
Im Moment weiß ich aber nicht genau ob ich hier bleiben will oder nicht.
Bis auf den Mord an dem Typen ist ja nicht recht viel schlechtes passiert.
, erzählte ich.
Was sonst noch so in dem Haus hier abging, ging ziemlich an mir vorbei.
Ich wusste nicht genau was ich noch tun sollte.
Immerhin war ich immer noch ziemlich schlecht drauf und was sollte ich auch tun?
Cody erzählen was in meinem Kopf durchging?

_________________

Von drei Menschen ist mindestens einer Verrückt und zwei sind Schwindler.

Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-falls-camp.forumieren.net
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 9:50 pm

Sie schien selbst nicht zu wissen, was sie in ihrem Unterbewusstsein schon längst entschieden hatte, was mir etwas Hoffnung darauf gab es ändern zu können.
Auch ohne meine Kräfte zu benutzen.
Wie kann man das nicht wissen?
Es ist eine ganz einfache Frage: Willst du Teiler einer Verbrecherorganisation sein, die nur korrupte Ziele und unmoralische Praktiken hat oder nicht?

Das war vielleicht etwas harsch von mir, doch ich konnte nicht zulassen, dass Cora auch nur eine Minute länger in solche Sachen hinein gezogen wurde.
Dieser eine Mord muss schon schlimm genug gewesen sein und ich wollte nicht verantworten, dass sie noch einen zweiten begehen musste.
Ich wollte es vor ihr selbst nicht verantworten.
Ich nahm ihre Hand in meine und drückte sie kurz.
Wir können weg gehen.
Wirklich neu anfangen, ohne Mord, ohne Verbrechen.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 10:18 pm

Ich ging sofort zu Ranya und hob sie hoch.
Sie schien sich nicht ernsthaft verletzt zu haben, was mich erleichterte.
Wir gehen mal zu Tante Anjanka.
Sie kann dir den Schmerz nehmen.

Mit ihr auf dem Arm ging ich hinaus zu Anjanka.
Unglücklicherweise sah ich auch in ihrer Nähe Dimitri stehen, was mir gar nicht gefiel aber nachdem was ich mir geleistet hatte, konnte ich dagegen ja nichts sagen.
Hey Anjanka.
Ranya ist leider auf die Nase gefallen, nachdem sie es geschafft hat aus dem Stuhl zu klettern.
Kannst du sie heilen?

Sie soll keine Schmerzen haben.
Ich wartete auf Anjankas Reaktion ohne Ranya aus den Armen zu geben oder Dimitri zu beachten.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 10:24 pm

Sofort sprang ich auf und ging zu Jack und Ranya.
Ich hab dir doch gesagt, dass du da nicht alleine herausklettern sollst.
Vielleicht lernst du es ja so.

Ich gab ihr einen Kuss auf die Stirn und heitle sie dann.
Danach stellte ich sie auf den Boden.
Mir war leicht schwindlig, der Zauber sollte mich eigentlich nicht so anstrengen.
Doch seit ich schwanger war, geschah das leider öfters.
Hat sie alle deine Puddings gegessen?
Wir können morgen ja mit den Vieren einkaufen gehen.
Dann kaufen wir dir neue.

Ich zog ihn zu mir und küsste ihn.
Ich hatte seine Nähe so vermisst.
Hinter uns schnaubte Dimitri nur und ging endlich.
Ich dachte schon, er würde nie gehen.
Flüsterte ich an seiner Brust.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 10:30 pm

Alec kann das besser.
Ich rümpfte meine Nase, aber es tat immer noch ein bisschen weh.
Bei Alec spüre ich danach nichts mehr.
Dann werde ich eben zu Alec gehen und ihm sagen dass er aua heile machen muss.

Ich lief wieder ins Wohnzimmer, wo der Junge und das Mädchen sitzen.
Ihre Gedanken sind lustig.
Ja musst sagen, was du denkst.
Ich sag immer was ich denke.

Ich stellte mich vor das Mädchen und sah sie mit grossen Augen an.
Dann fiel mir ein, dass meine Nase ja noch weh tat.
Ich drückte drauf.
Muss Alec gehen, der macht Nase heile.
So dann geh ich mal gucken, was Alec und die anderen machen.
Nach oben Nach unten
Cora LaRoche
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Da und dort

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 10:46 pm

Cora sah das kleine, ausgesprochen niedliche, Mädchen an.
Manche könnten es als Wink des Schicksals sehen, allerdings war Co das gerade egal.
Leider schlug die Pessimistin in Cora durch, weswegen sie den Kopf schüttelte.
Können wir nicht Cody.
Du wirst von der FRU gesucht und ich bin eine Blutsschwester.
Wir werden quasi beide gesucht.
, murmelte sie.
Aber kommst du mit in meine Wohnung?, fragte die Schwarzhaarige vorsichtig.
Dann wäre wenigstens ein kleiner Teil ihrer Welt wieder in Ordnung.
Cody wäre dann hier, sie würde auf jeden Fall glücklicher sein.
Und wer weiß?
Vielleicht würde ja doch alles gut werden.

_________________

Von drei Menschen ist mindestens einer Verrückt und zwei sind Schwindler.

Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-falls-camp.forumieren.net
Cody Johnson
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 25.01.13
Ort : Mal hier, mal dort...

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mo Okt 28, 2013 10:52 pm

Ich biss mir auf die Unterlippe und ließ ihre Hand los.
Warum wollte sie so weiter machen?
So ein Leben konnte sie doch nicht wollen!
Ich stand auf und wandte mich von ihr ab.
Noah! Schoss es mir durch den Kopf.
Ohne ihn wäre sie niemals auf diese Idee gekommen.
Ich ballte die Fäuste so sehr, dass meine Knöchel weiß hervor traten und kleinere Gegenstände unwillkürlich anfingen zu schweben.
Beruhig dich Cody! ermahnte ich mich selbst.
Beherrsche dich, sonst brauchst du dich gar nicht zu wundern, dass wegen dir so viel Leid geschehen ist.
Mit einer Handbewegung beförderte ich die Gegenstände sanft zurück auf ihren Platz und ließ die Schultern hängen.
Ja ich komm mit, sagte ich leise, drehte mich aber immer noch nicht um.

_________________
Nur im Angesicht der Vergänglichkeit können wir die großen Illusionen unseres Lebens aufrecht erhalten ~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mi Okt 30, 2013 7:54 pm

Mein Blick folgte Ranya, die gerade verschwand.
Süße Kleine.
Ich war erleichtert das es ihr wieder gut ging.
Zum Anderen war ich erleichtert das Dimitri endlich weg war.
Ihn in Anjankas Nähe zu sehen, gefiel mir ganz und gar nicht.
Dieser Dimitri ist mir nicht geheuer murmelte ich leise.
Vielleicht sprach auch die Eifersucht aus mir, was wohl sehr wahrscheinlich war.
Dir geht es doch gut oder?

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mi Okt 30, 2013 8:31 pm

Mir ist nur etwas schwindlig und übel.
Es hätte nichts gebracht, wenn ich es ihm verheimlicht hättte.
Durch unsere Prägung hätte er es sowieso gefühlt.
Mach dir keine Sorgen, das ist nichts.
Ich versuchte das Ganze hinunter zu spielen.
Bist du etwa eifersüchtig auf Dimitri?
Er ist überhaupt nicht mein Typ.
Ich liebe dich, Jack, nur dich.

Ich zog ihn zu mir runter und küsste ihn sanft.
Diese Zweisamkeit hatte ich vermisst.
Vielleicht hatte er nun wieder etwas mehr Zeit für mich.
Schliesslich war Laney, Finn und Holly ja nicht mehr hier.
Da war aber noch diese Cora...
Mein Blick lag auf ihr, ich konnte sie einfach nicht ausstehen.
Ich löste mich von Jack und ging wieder ins Wohnzimmer.
Wie lange wollt ihr denn hier bleiben?
Es gibt nicht mehr so viele leere Zimmer hier.

Mein Tonfall war schnippisch, je eher Cora Jack in Ruhe liess, desto besser.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mi Okt 30, 2013 8:40 pm

Als ich vor der Treppe stand, entschied ich mich anders.
Ich spürte, dass die anderen immer noch schliefen.
Wieso waren die so langweilig?
Hmm...was mach ich denn nun?
Will schwimmen gehn.
Murmelte ich vor mich hin.
Ich ging wieder in den Garten, wo aber Ack udn Anka nicht mehr waren.
Wo ist Ack hin?
Suchend sah ich mich nach ihm um, doch er war nicht mehr da.
Aber ich wollte doch schwimmen, aber ich darf das doch nicht alleine.
Vorsichtig schlich ich mich an den Rand des Pools und planschte mit einer Hand darin herum.
Mein Lachen hallte durch den Garten.
Ich mochte das Wasser einfach.
Ich liess einen Delphin erscheinen, so einen hatte ich mal im TV gesehen.
Er sprang hoch und machte mich Nass.
Phini lustig!!!
Nach oben Nach unten
Cora LaRoche
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Da und dort

BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   Mi Okt 30, 2013 9:07 pm

Cora stand auf und nahm Codys Hand, verschränkte ihre Finger mit seinen.
Als Anjankas Worte ertönten zuckte sie zusammen, drehte sich aber zu ihr.
Wir hatten nicht vor lange zu bleiben.
Jack hat mich lediglich hergebracht weil es mir nicht gut ging.

Damit drehte Cora sich kühl um, zog Cody mit zu Jack.
Wir gehen jetzt.
Bis später.

Auf den Weg nach draußen zu dem Panamera der da stand, redete Cora mit Cody.
Folgendes steht auf dem Plan:
Wir fahren jetzt in die Wohnung und dann ins Camp ja?
Vielleicht weiß Holly was.
Die wird dir nicht böse sein oder Ähnliches.
Gut?



---> Wohnung von Co.

_________________

Von drei Menschen ist mindestens einer Verrückt und zwei sind Schwindler.

Reden | Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-falls-camp.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck   

Nach oben Nach unten
 
Haus von Xiaomeng, Joshua, Talisha, Ranya,Alec und Dereck
Nach oben 
Seite 24 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24
 Ähnliche Themen
-
» Das Weiße Haus
» Haus mit Dachboden
» Update vom 03.09.2015 - Neue Location Südrand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadow Falls Camp :: Archiv :: Inplay-
Gehe zu: