Shadow Falls Camp RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Tor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Cora LaRoche
Admin
avatar

Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 596
Anmeldedatum : 24.01.13
Ort : Da und dort

BeitragThema: Tor    So Apr 06, 2014 12:36 am

Am Eingangstor zum Camp.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-falls-camp.forumieren.net
Faith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 5:43 pm

*First Post*

Schweigsam sah Faith aus dem Fenster des Autos, welches sich immer weiter von der Zivilisation entfernte. Sie beobachtete die Bäume die an ihr vorbeihuschten und lächelte, als ihr die Blicke auffielen, die ihre Mom ihr im Rückspiegel zuwarf. Ihre Schwester war genauso schweigsam wie Faith selber, doch wusste sie, dass auch diese schon gespannt auf das Camp war. Sie erwiderte das liebevolle Lächeln ihrer Mutter und wand sich dann wieder dem Fenster zu. Ein Eichhörnchen war gerade an einem Baum hochgeklettert und verschwand dann in einem Loch im Baum. Es dauerte gar nicht lang, als das Auto dann zum Stehen kam und Faith realisierte, dass sie schon da waren. Rebecca war als erste ausgestiegen und war schon hinten am Kofferraum, ehe auch die Zwillinge ausstiegen. 'Ich hoffe ihr habt eine schöne Zeit hier meine Süßen', sagte Rebecca und an ihrer Stimme war zu hören, wie schwer ihr der Abschied fiel. Klar, das ganze war ihre Idee gewesen, doch war dies das erste Mal, dass beide ihre Töchter für längere Zeit weg waren - nicht mal nur ein Wochenende bei einer Freundin ganz in der Nähe, oder so. Nein, sie waren verdammt weit weg ... Rebecca reichte erst Lilith und dann Faith ihren Koffer, ehe sie dann beide in eine feste Umarmung zog. Ihr war dabei egal, dass die Neuankömmlinge bereits einige Blicke auf sich gezogen hatten. "Mom ... Danke", brachte Faith lächelnd hervor und gab ihr einen kurzen Kuss auf die Wange, ehe sie ihr aufmunternd zu zwinkerte. "Wir schaffen das schon", lächelte sie und kämpfte gekonnt gegen ihren eigenen Abschiedskummer an. Es fiel ihr nicht leicht ihre Mutter so hin und her gerissen zu sehen, doch wollte sie, dass Rebecca sich keine Gedanken machte und somit hatte Faith eben ihre aufgedrehtere und muntere Seite an den Tag gelegt. "Wir lassen auch brav von uns hören, versprochen!"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 5:57 pm

~First Post~

Völlig verträumt saß Lilith mit angezogenen Beinen hinten im Auto und starrte aus dem Fenster. In ihrem Bauch tobten gemischte Gefühle. Einerseits freute sie sich auf das Camp und war schon total aufgeregt auf alles, was da passieren würde, andererseits wollte sie nicht weg von ihrer Mutter und von zu Hause. Jetzt träumte sie von allem, was passieren würde und natürlich auch von Traumprinzen, die möglicherweise auf sie warten könnten. Als sie ankamen bemerkte sie das erst mal überhaupt nicht, weshalb sie total zusammen zuckte, als ihre Mum sie darauf hinweis. "Hoppla.", flüsterte sie, lächelte und stieg dann auch schnell aus, wobei sie nur mühsam die Tränen zurück hielt. Wehmütig nahm sie den Koffer entgegen, musterte dabei aber auch neugierig das Camp, ehe sie ihre Mum fest umarmte und ihr dann doch eine Träne über die Wange rann. "Ich vermiss dich Mummy..", flüsterte sie und löste sich nur langsam wieder. Bei Faiths Worten nickte sie schnell, da sie nicht noch mehr sagen wollte, aus Angst dann wirklich zu weinen, was sie vor all den Leuten hier nun doch nicht tun sollte. Etwas gezwungen sah das leichte Lächeln aus, dass sie jetzt aufsetzte, während sie nur ganz langsam mit Faith in Richtung Camp lief, sich dabei immer mal wieder umsah, was im Endeffekt nur dazu führte, dass sie promt über einen kleinen Stein stolperte. Das ganze wäre wirklich peinlich geworden, wenn sie es nich gerade noch geschafft hätte sich zu fangen und weiter zu laufen, so dass sie nicht fiel.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Hunter

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.06.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 6:30 pm

First Post


Völlig fertig vom Training war Jayden in seine Hütte gegangen, um sich frisch zu machen. So durchgeschwitzt hätte er den restlichen Tag nicht weiter verbringen können. Zum einen weil es nicht schön für andere gewesen wäre und zum anderen, weil er sich selber auch unwohl gefühlt hätte ... Als er fertig war, mit einem frischen T-Shirt und kurzer Hose, verließ er die Hütte wieder und lief auf dem Gelände des Camps umher. Irgendwann hatten ihn seine Füße dann bis zum Tor des Camps gebracht, wo sein Blick dann auf William Benett fiel, den er zuvor erst beim Training gesehen hatte. Grinsend trat er auf ihn zu, bis er seinen Blick bemerkte, der gar nicht auf ihn gerichtet war und dann etwas von Will entfernd stehen blieb, um seinen Blick zu folgen. Neuankömmlinge. Dazu noch ganz offensichtlich Zwillinge. Erst jetzt machte er sich auf den Weg zu Will. "Süß, hä?", waren seine Worte, ehe er ein breites Grinsen aufsetzte und Will mit seinem Ellenbogen anstupste, ihm dabei zu zwinkerte. Als die Zwillinge dann auf das Gelände kamen, musste er kurz leise lachen, als eine der zwei über einen Stein gestolpert war - nicht etwa, weil er es witzig fand, sondern weil er es auf irgendeine Art und Weise wirklich süß fand. Ehe er groß darüber nachgedacht hatte, stand er auch schon bei eben jener. "Alles okay?", fragte er und sah sie dann mit einem schiefen Grinsen an. Sie war ja nicht gefallen, sodern hatte sich wieder gefangen, dennoch hielt er die Nachfrage für angebracht. "Oh ... Ich bin übrigens Jayden Hunter. Schön endlich mal wen Neues hier im Camp begrüßen zu können", gab er nun von sich und sah dabei auch kurz die Schwester an, die bis eben noch das Camp bestaunt hatte und dann ihm aber dankend zulächelte. Wieder an die gewand, die ihn zum Lachen gebracht hatte, lächelte er wieder. Nun war auch William bei ihnen, was Jay nicht sonderlich wunderte. Eigentlich hatte er schon viel früher mit seinem Erscheinen gerechnet. Oder vielleicht war er es ja auch, nur war es Jay nicht aufgefallen? Innerlich zuckte er mit den Schuktern, denn im Grunde war es ihm egal, wann Will nun genau bei ihnen angekommen war.

_________________


Zuletzt von Jayden Hunter am So Jun 29, 2014 9:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Benett

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 20.06.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 6:57 pm

-First Post-

So gut Will gekonnt hatte, hatte er sich auch diesmal wieder vom Training gedrückt und nur das Gröbste mit gemacht. Sehr viel lieber, hatte er die anderen heimlich fotografiert. Trotzdem war er schnell duschen gewesen und stand jetzt mit noch nassen Haaren am Tor. Jeder lief hier irgendwann mal vorbei und so hatte er beschlossen heute mal hier zu fotografieren. Im Endeffekt, war es genau das richtige gewesen, denn schon kurz nachdem er angekommen war, warn zwei Mädels angekommen. Sie waren so offensichtlich Zwillinge, wie kaum jemand anderes, abgesehen von ihrer Kleidung und ein wenig vom Verhalten. Schnell und heimlich fotografierte er beide, zoomte dabei auf die Träne der eine und dann auf das Lächeln der anderen. Ruhig drehte er sich zu Jay, als der plötzlich hinter ihm auftauchte und grinste. "Du musst es ja wissen.", witzelte er, lächelte dann aber und wandte sich wieder den beiden zu. "Auf jeden Fall sind sie tolle Motive.", stellte er fest und fotografierte sie direkt wieder, diesmal zusammen. Grinsend sah er, wie Jay gerade da zu der kleinen lief, die über den einen Stein gestolperte war. Kurz zögerte er, dann schlenderte er ihm doch hinter her, fotografierte dabei schnell Jay und Lilith, als er sie gerade fragte, ob alles okay war und schmunzelte. Erst danach kam er wirklich nahe und lächelte beiden zu. "William Benett. Urgestein des Camps, Fotograf und Profi was geheim Plätze angeht. Aber nennt mich einfach Will. Tun eh alle hier.", stellte er sich grinsend vor und gab beiden die Hand. Bei Faith zuckte er aber kurz zurück und runzelte die Stirn. Gleich zwei... Verwandte? Warum merk ich das nur bei ihr so sehr?, fragte er sich selber, lächelte sie dann aber wieder an. "Stromschlag.", murmelte er schnell als Erklärung, damit sie deshalb nicht sauer wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Faith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 7:52 pm

Mit einem wehmütigen Lächeln hatte Faith sich dann nochmal dem Auto zugewandt, mit dem Rebecca nun wieder Richtung Heimat fuhr und winkte ihr. "Da sind wir also Lily...", murmelte Faith und sah sich dabei mit großen neugierig drein blickenden Augen um. Es gab sicherlich noch verdammt viel zu entdecken und diese Neugier minderte den Abschiedsschmerz. Immerhin würden sie ja wieder zurück zu ihrer Mutter kommen, es war ja kein Lebewohl, kein Abschied für die Ewigkeit. Nur aus dem Augenwinkel bekam Fai mit, wie ihre etwas jüngere Schwester über einen Stein stolperte, wollte schon Anstalten machen, sie auf zu fangen, doch brauchte sie es gar nicht, da Lily sich selbst wieder fing und ihr Gleichgewicht beibehielt. Gerade wo Faith ihren Mund öffnete, hörte sie ihre eigene Frage mit einer männlichen Stimme, weswegen sie kurz etwas verwirrt blinzelte, ehe ihr dann der Junge auffiel, der neben Lilith aufgetaucht war. Sie lächelte, ließ ihren Blick dann weiter durchs Camp streifen, ehe sie jenem Jungen wieder nur dankend zu lächelte, als er sie und Lil willkommen hieß. Sie sagte einfach nichts, da er sich anscheinend mehr für Lilith zu interessieren schien und sie sich nicht groß einmischen wollte. Erst als ein zweiter Junge dazu kam, mit seiner Kamera in der Hand, hörte Faith auf sich umzuschauen. Er stellte sich als William Benett vor und Faith kam nicht drum her, ihn kurz zu mustern, als er die Stirn runzelte und zusammen gezuckt war, nachdem er ihr die Hand gereicht hatte. Erst auf seine Erklärung hin, sah sie ihn fröhlich vor sich hin lächelnd an. "Freut mich euch zwei kennen zu lernen", gab sie nun von sich, sah auch nochmal kurz lächelnd zu Jayden, dem sie zuvor ja nicht geantwortet hatte. "Ich bin Faith Montgomery und schon verdammt gespannt die geheimen Orte zu finden von denen du erzählst Will", gab sie dann mit einem Grinsen von sich. Sie liebte es etwas Neues zu entdecken und im Moment war das Camp im Ganzen ja noch neu für sie. Am liebsten wäre sie jetzt schon über das ganze Camp gelaufen, um jeden Winkel zu entdecken, doch erst einmal müssten sie und Lil ihre Koffer los werden. "Uh, ihr habt nicht zufällig Lust, uns nachher alles zu zeigen?", fragte Faith einfach mal ganz direkt nach, auch wenn sie nicht genau wusste, ob Lilith es gut finden würde. Aber zur Not könnte sie auch in der Hütte bleiben, doch Faith wollte auf jeden Fall einen kleinen Überblick bekommen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 8:23 pm

Mit roten Wangen registrierte Lilith das Lachen von einigen umstehenden und sah schnell auf dem Boden, als sie plötzlich von jemandem angesprochen wurde und sofort zusammen zuckte. "Oh.. ähm ja.. alles okay... war wohl nur etwas.. abgelenkt oder so..", murmelte sie schnell als Erklärung, fuhr sich über ihre Haare und lächelte den Jungen vor ihr an. Sie kam einfach nicht drum herum zu bemerken, dass er wirklich gut aussah, besonders seine Augen, weshalb sie schnell wieder weg sah. "Freut mich Jaden und danke.", sagte sie lächelnd und sah ihn nochmal kurz an, ehe ihr der Junge auffiel, der jetzt auch auf tauchte. Schmunzelnd nickte sie ihm zu und schüttelte ihm kurz die Hand. "Lilith Montgomery, aber ich nehm fast alle Kosenamen an.", lachte sie süß und sah dabei doch eher zu Jayden. Gerade wollte sie noch etwas sagen, als ein kleiner Vogel nahe bei Jayden über den Boden hüpfte. Schnell fasste sie ihn am Arm und hielt ihn fest. "Bleib ruhig stehen.", bat sie ihn flüsternd und sah völlig fasziniert dem Vogel zu, ehe sie von Faiths Worten aus ihrer Konzentration gerissen wurde. Sofort färbten sich ihre Wangen rosa und sie ließ Jays Arm wieder los. "Sorry...", murmelte sie ein wenig unsicher und sah dann selber fragend zu Will und Jay, da sie das als gute Möglichkeit sah.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Hunter

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.06.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 8:58 pm

Sein Lächeln wurde nur noch breiter, als sie die Erklärung der Blonden hörte und nickte dann leicht. "Macht ganz den Anschein ... Aber um so besser, dass nichts passiert ist" , meinte er und zwinkerte ihr zu, während sie sich durch ihre Haare fuhr. Bei Wills Worten schmunzelte Jay diesen an und nickte dann bestätigend. Er kannte wirklich alle Orte hier wie kein anderer. Faith und Lilith Montgomery also ..., letzteren Namen würde er wohl nicht mehr so schnell vergessen, denn irgendwas hatte Lil an sich, was ihn faszinierte. Diese Tatsache konnte er sich selber nicht so ganz erklären, doch war es ihm, wenn er ehrlich war, ganz egal. Doch Lilith Berührung holte ihn aus seinen Gedanken. Kurz blinzelte er sie verwirrt an, hielt aber ganz still, während sein Blick immer noch auf Lilith gerichtet war. Erst als sie seinen Arm wieder los ließ lächelte er und sah dann kurz über die Schulter, nur um den kleinen Vogel zu sehen, der Lily so fasziniert hatte. "Kein Problem. Dafür brauchst du dich doch nicht zu entschuldigen", versuchte Jay sie zu beruhigen und reagierte erst dann auf die Frage von Faith mit einem Schulterzucken. "Also ich hab nichts vor - von mir aus also gerne." Dann sah er zu Will rüber. "Bist du dabei? Ansonsten führe ich die Ladies auch gern allein rum", fügte er noch scherzend hinzu.

_________________


Zuletzt von Jayden Hunter am So Jun 29, 2014 9:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Benett

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 20.06.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 9:27 pm

Schmunzelnd nickte Will den beiden Mädels zu, als diese sagten sie würden sich freuen und grinste dann Faith an. "Was das angeht bin ich sicher, dass ich dir da weiter helfen kann, aber alle zeig ich auch dir nicht.", meinte er lachend und grinste dann Jay an, als dieser völlig fasziniert zu Lilith sah. Schnell machte er sowohl ein Foto von den beiden, als auch von dem Vogel und wandte sich wieder zurück an Faith. Schmunzelnd sah er zu Faith und wollte gerade zu einer Erwiderung ansetzen, als Jay schon wieder losplapperte. Seufzend verdrehte er etwas genervt die Augen. "Ich komm auf jeden Fall mit. Einerseits find ich so neue Motive, andererseits bekommt ihr sowieso nur die Trainingscenter zu sehen wenn ihr mit Jay mit geht.", übertrieb er absichtlich etwas und grinste dem anderen zu. Schmunzelnd sah er zu Faith. "Warum seid ihr beiden eigentlich hier?", fragte er doch ein wenig neugierig nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Faith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 11:09 pm

Fai konnte nicht anders, als leise zu lachen. "Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als die restlichen dann selbst zu entdecken." Sie zog gespielt einen Schmollmund, nur um zu zeigen, dass sie es schade fand, aber es vollkommen okay wäre, wenn Will ihr eben nur ein paar zeigen wollte, weswegen sie sogleich wieder lächelte und nun seine Hand los ließ. Etwas schmunzelnd sah sie William dann dabei zu, wie er ihre Schwester und Jayden fotografierte und war froh, dass sie nicht selbst vor seine Linse gekommen war. Das mit dem Fotograf nahm er wohl wirklich ernst. Doch musste sie zugeben - ein heißer Fotograf. Das sprach für ihn. Sie grinste, als sie die Zusage von Jayden hörte und sah nun abwartend zu Will rauf. "Awww! Supi!" Sie klatschte kurz freudig in die Hände und zwang sich dabei nicht auf und ab zu hüpfen wie sonst, ehe sie anfing wieder zu lachen. Sie selbst hätte zwar kein Problem damit, nur Trainigscentren zu sehen, doch war es natürlich besser alles zu sehen. Schon jetzt freute sie sich auf die Rumführung. Plötzlich wich jedoch ihr Lächeln von ihren Lippen.Uhm Lil? Hast du eine Ahnung, wo unsere Hütte überhaupt ist? Und deren Nummer?, fragte sie an ihre Schwester gewandt, warf ihr dabei lediglich einen fragenden Blick zu, ohne auch nur etwas gesagt zu haben. Faith hatte sich nicht darum gekümmert in Erfahrung zu bringen, welche Nummer die Hütte von ihr und Lily hatte - oder ob sie überhaupt Nummern hatten und nicht gar irgendwelche albernden Namen, wie großer Bär oder etwas dergleichen. Auf Williams Worte hin, sah sie wieder zu ihm. "Naja, unsere Mutter schlug uns dieses Camp vor, um ... einfach mal wir selbst seinen zu können. Freunde finden und so weiter", erklärte sie.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lilith Montgomery

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 27.05.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 11:24 pm

Immer noch mit leicht rosa farbenen Wangen nickte sie bei Jays Worten. "Ja ich... bin da nicht ganz so... ähm.. konzentriert wie meine Schwester..", murmelte sie vor sich hin und lächelte einen Moment zu Faith, ehe sie zurück zu Jay blickte. Für den Moment achtete Lil mal wieder auf nichts um sich herum, weshalb sie auch auf Wills Worte nicht reagierte, sondern eher nach oben zu den riesigen Bäumen sah. Ihr Mund klappte auf, als sie sich vorstellte, wie sie dort nach oben kletterte. Vermutlich würde sie das nie wirklich tun, zumindest nicht so weit und das Baumhaus, dass sie gerade vor ihrem inneren Auge sah, würde dann wohl auch nicht da sein, aber es war trotzdem toll. Nur langsam kam sie wieder zurück, gerade als sie den Vogel gesehen hatte. Als sie das klicken hörte zuckte sie völlig erschrocken zusammen und stolperte einen Schritt nach vorne, weshalb sie nur knapp vor Jay wieder zum stehen kam. "Sorry..", sagte sie schnell und wurde gleich wieder rot, ehe sie tief durchatmete. "Ich.. ähm... doch weil ich gut erzogen wurde.", sagte sie verlegen und seufte leise. Oh alle Götter. Faith Hilfe! Ich steh das nicht durch wenn das so weiter geht., flehte sie und warf ihrer Schwester dabei einen unsicheren Blick zu. Leise kichernd sah sie Faiths Freude und wusste genau, dass diese sich ihr auf und ab hüpfen verkneifen musste, weshalb diesmal Lilith selber gerade das tat, aber eigentlich nur um Faith damit zu necken, weshalb sie laut anfing zu lachen. Grinsend sah sie ihren Blick, verdrehte die Augen und zwinkerte ihr zu. Also echt! Du denkst auch an gar nichts oder? Mum hats uns vorher gesagt! Das hab sogar ich mit bekommen! "Könnt ihr uns.. ähm.. vielleicht sagen, wie wir zur Hütte Nummer 13 kommen?", fragte sie jetzt einfach an die Jungs gewandt, wobei sie eher Jay ansah und sie musste zugeben, sie hatte ihn ein wenig lieber in ihrer Nähe als Will. Sie wusste nicht, wie sie damit umgehen sollte, dass er alles und jeden fotografierte. Und das ständig. Sie war meistens so sprunghaft in ihren Gedanken und sie liebte gerade das, weshalb sie das fest halten von allem irgendwie merkwürdig fand.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jayden Hunter

avatar

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 19.06.14

BeitragThema: Re: Tor    So Jun 29, 2014 11:57 pm

Jayden konnte immer noch nicht anders, als Lilith anzulächeln. Die Wangen, die sich leicht rosa gefärbt hatten, zogen ihn fast in ihren Bann. War das verrückt? Das war doch sonst gar nicht typisch für Jay. "Ist doch gut. Wäre doch langweilig, wenn ihr genau gleich wärt, oder nicht", gab er von sich und war selber überrascht von sich, dass seine Worte sogar mal recht logisch waren. Sein Blick ruhte noch immer auf Lil, während er aber Wills Worte vernahm. Er unterdrückte sich ein lachen, als Liliths Mund aufklappte und sah dann doch zu Will rüber. "Als ob ich nur das Training im Kopf hätte", gab er schnaubend von sich, grinste aber im nächsten Moment schon wieder. Instinktiv hob Jay seine Arme, als Lilith stolperte und knapp vor ihm zum Stehen kam. Wäre sie gefallen, hätte er sie so aufgefangen, doch war es nicht nötig gewesen. "Ach was, schon okay", meinte er abwinkend und schüttelte leicht seinen Kopf. Er war nur froh, dass sie nicht wirklich gefallen war. Jay mussterte Lil schmunzelnd, als sie so auf und ab hüpfte und wunderte sich dann doch darüber, als sie anfing wie aus heiterem Himmel zu lachen. Es klang wirklich süß dieses Lachen ... Jay, Junge! Nimm dich zusammen!, mahnte er sich selber, als er sich dabei ertappte, wie er diesem Mädchen verfallen war. "Klar. Das heißt ... Ich kann es euch sagen, aber zeigen geht wahrscheinlich einfacher - wenn ihr wollt", grinste er und hielt seine Hand Richtung Liliths Koffer. "Darf ich den dir solange abnehmen?"

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
William Benett

avatar

Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 20.06.14

BeitragThema: Re: Tor    Mo Jun 30, 2014 12:20 am

Leicht schmunzelnd sah Will zu Faith. "Mh du wirst da nicht aufgeben oder?", fragte er lächelnd und legte leicht den Kopf schief. Sie wirkte irgendwie so abenteuerlustig und wild, weshalb sie wohl wirklich nicht einfach so aufhören würde, besonders nachdem er ihr das gesagt hatte. "Ich mach dir einen Vorschlag: Ich zeig dir die meisten Plätze und dafür versprichst du mir, vorsichtig zu sein, wenn du einen neuen findest. Und niemand wird mit hingenommen ohne mich zu fragen.", schlug er schließlich grinsend vor, da es ihm einfach wichtig war. Grinsend drehte er bei dem klatschen schnell die Kamera, fotografierte erst Faith und dann Lilith als diese anfing zu springen. Lachend sah er ihr dabei zu und sah dann zu Jay. "Ne klar.. Frauen gehören ja auch noch mit dazu.", meinte er grinsend und wollte ihn damit eigentlich nur ärgern. Lächelnd hörte er Faiths Antwort. "Eure Mutter also? Und was ist mit eurem Dad?", er hatte eben wirklich so einen Verdacht, was das ganze hier anging, wollte aber erst mal abwarten. "Was ist eure besondere Begabung?", fragte er direkt hinter her, da hier ja keiner Heimlichkeiten haben musste. Schmunzelnd sah er zu Lil und nickte bei Jays Worten. Ohne groß zu fragen nahm er Faith ihren Koffer ab, zwinkerte ihr zu und trug ihn dann einfach vorne weg. Neben Faith herlaufend brachte er die Mädels zusammen mit Jay zur Hütte Nummer 13. "Ihr habt echt die beste Hütte und die schönste. Ich glaube jeder war schon mal scharf auf die.", meinte er.

tbc: Hütte 13/ Alle
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Linnea Collins
Admin
avatar

Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.12.13
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Tor    So Jul 20, 2014 10:01 pm

>>>Fallen, Versteck Blutsbrüder, Treffpunkt

Die Raserei von Jace war ich inzwischen gewöhnt. Somit hatte ich mich auf dem gesamten Rücksitz ausgebreitet, die Schuhe ausgezogen und die Beine auf das Leder gelegt. Gleichzeitig hatte ich die Arme hinter dem Kopf verschränkt und starrte an die Decke des Wagen's. In Gedanken war ich ganz woanders, während draußen an den Fenstern die Landschaft vorbei zog. Als wir schließlich doch ankamen, hob ich den kopf, nahm schweren Herzens meine Beine wieder runter und zog meine Schuhe an, bevor ich die Tür öffnete und ausstieg. Wow, meinte ich erstmal, als ich den Kopf in den Nacken legte und die Landschaft musterte. Schön war es hier, das war nicht zu leugnen. Ich stellte mich neben meinen Bruder und musterte ihn kurz. Er sah mal wieder entspannt aus, doch irgendwas unter seiner Oberfläche brodelte, dass konnte ich förmlich fühlen. Ich hatte soviel Zeit mit ihm verbracht, da wusste ich genau, wie es ihm erging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah Conell

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Tor    Mo Jul 21, 2014 12:08 am

cf: Treffpunkt der Blutsbrüder

Sobald wir dann endlich mal wirklich STANDEN mit dem Auto konnten wir das Camp zumindest von außen betrachten. Ich selbst wusste ja wie es drinnen aussah, ob Jace und Linnea das auch wussten, weiß ich nicht mehr genau. Konnte sein, sie wussten sicher wie es aussah, aber ich kannte mich sicher besser aus. Nicht dass ich damit angeben konnte. Welcher Blutsbruder konnte das schon. Es war niedlich zu sehen wie Linn das Umfeld beobachtete. Ich selbst stand einfach nur da, hatte die Hände in meinen Hosentaschen eingesteckt und wartete was wir jetzt machen sollten.
was sollen wir jetzt tun? Die Leiterin weiß, dass wir kommen. Nur die Hütten brauchen wir dann noch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jace Collins

avatar

Anzahl der Beiträge : 66
Anmeldedatum : 16.12.13
Ort : Camp??

BeitragThema: Re: Tor    Mo Jul 21, 2014 7:54 pm

****Treffpunkt der BB´s ****

Seufzend stieg ich aus und sah mich kurz um. Einmal war ich kurz hier gewesen um jemanden abzuholen, aber das war schon eine Weile her. Bei Noahs frage sah ich ihn kurz an und grinste.
Naja. Die anderen müssten jetzt auch langsam kommen. Heute ist offizieller anreise Tag. Der Auftrag lautet herfahren und dann in der Mensa warten. Dort würden wir alles weitere was das Camp betrifft erfahren. erklärte ich kurz knapp und sah zu Lin, der es hier wohl zu gefallen schien.
Ob sie vielleicht hier besser zurecht kommen würde? Ich würde es ihr wünschen, nur hatte ich Angst davor, dass wenn es so wäre, das wir wieder gehen mussten. Würde sie dann hier bleiben?
Darüber sollte ich mir momentan keinen Kopf machen. Ich lief nach vorn ans Auto und holte die Reisetaschen aus dem Kofferraum und schmiss beiden eine zu. Es waren Taschen die von den BB´s waren. auf jeder stand ein Name von uns drauf. Dort waren Kleider drin die wir tragen sollten, damit wir nicht so auffielen, außerdem waren dort auch im inneren des Saumes unsere Waffen versteckt, falls sie Personenkontrolle machten oder so.
Ihr kennt das ja. murmelte ich und sah die beiden an. Noch ein paar letzte Worte bevor wir in die Höhle des Löwen gehen? fragend sah ich die beiden an und grinste. Auch wenn ich innerlich wütend war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Linnea Collins
Admin
avatar

Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.12.13
Ort : Überall und nirgends

BeitragThema: Re: Tor    Mo Jul 21, 2014 8:35 pm

Ich nahm meine Reisetasche und schob mir den Griff über die Schulter. Dann sah ich nachdenklich das Camp an. Das gute daran war, dass wir endlich einen Ort gefunden hatten, andem wir dauerhaft bleiben konnte, auf der anderen Seite war es dieses dämliche Camp voller Übernatürlichen, welches uns Zuflucht bot. Ein Ort voll mit Übernatürlichen, mit Gestaltenwandlern, Vampiren, Hexen und weiß der Himmel noch welche Arten sonst noch hier waren. Wenn hier alle so wie du sind Conell, knurrte ich den Vampir an, dann bin ich heir weg, noch bevor du die erste Frau ansprechen kannst. Was meiner Meinung bestimmt nicht lange dauern würde. Ebenso wenig würde ich lange darauf warten müsste, bis er die erste belästigte. Schaffte er bei mir ja auch ständig. Ohne dem Angesprochenen noch einen weiteren Blick zu widmen, lief ich los, auf einen der Wegen zu haltend, auch wenn ich kein Plan hatte, wo lang es zur Mensa ging. Also wartete ich auf halbem Weg wenigstens auf Jace. Nie und nimmer würde ich Noah folgen, dafür war meine Vorsichtt einfach zu groß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noah Conell

avatar

Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 27.03.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Tor    Mo Jul 21, 2014 8:54 pm

Ich nickte bei Jace antwort und verdrehte dann die Augen als Linnea wieder irgendwas gegen mich laberte. Es war ja ganz süß, aber wie lange würde sie das wohl durchhalten? Während Jace und ich ihr nachgingen quatschten wir ein wenig. So wie ich die Blutsbrüder kannte, würden wir ohnehin in einer Hütte sein, wo die anderen waren wusste ich nicht. Die konnten ja nicht alle in eine Hütte stopfen - wäre zu auffällig. Linnea wartete, vermutlich hatte sie keine Ahnung wohin wir mussten. Im Gehen wuschelte ich ihr durch die Frisur, dann gingen wir gemeinsam weiter bis zur Mensa.
Hoffentlich kommen die bald. Es dauert manchmal Stunden bis alle da sind., murrte ich und setzte mich schon mal an ein Fenster.


---> Mensa / Tisch am Fenster.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophie Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 16.08.15

BeitragThema: Re: Tor    Do Aug 27, 2015 3:22 pm

First Post

Meine Finger verkrampften sich um den Griff des Koffers und mein Atem ging unnatürlich schnell und flach. Okay, ich bin auch nicht ganz natürlich. Genauer gesagt eine Gestaltenwandlerin, die von nun an hier leben muss. Was mir ordentlich gegen den Strich geht, da ich sehr gut so zu recht komme. Ich blinzle meine Eltern so sauer an, dass ich hoffte, mein Blick würde ein Loch in ihre Schulter brennen. Unsere Beziehung zueinander war schon immer etwas... scheiße? Anders konnte man es wohl nicht bezeichnen.
Ich hieve den Koffer endgültig aus dem Kofferraum und schnappe mir mein Zeug von der Rückbank um es in meinen Rucksack zu stopfen. Nur meine Spiegelreflex hing ich mir um den Hals. „Dir wird es da sicher gefallen,“ sagte meine Mutter und bemühte sich um ein liebevolles Lächeln, was ihr miserabel gelang. „Bestimmt,“ sage ich angesäuert und verdrehe leicht die Augen. Sofort bekomme ich einen strengen Blick von meinem Vater und ich höre auf. Auf Streit habe ich nicht wirklich Lust. „Dann sage ich mal tschüss.“ Wir verabschiedeten uns mit einer halbherzigen Umarmung, sodass sogar der letzte sehen konnte, wie schlecht das Verhältnis zu meinen Eltern ist. Wie sollte es auch anders sein, wenn einem jeden Tag gesagt wird, wie ordinär und durchschnittlich man ist und dass man sicher eher ein begabtes Kind gewünscht hätte. Der reine Gedanke hat früher bei mir immer Tränen ausgelöst, mittlerweile war es mir komplett egal.
Ich sehe zum Camp und alles in mir sträubt sich und ich fühlte mich auf einen Schlag nicht so mutig und selbstbewusst wie sonst. Ich beschloss, mich erstmal auf die Bank zu setzen, die hier in der Nähe stand, und ein paar Fotos zu machen. Ich schoss ein paar Fotos von der Gegend, von anderen Übernatürlichen und von Tieren, die ich gerade entdecke. Klar, ich wollte irgendwie den Zeitpunkt hinauszögern, bis ich da reingehen muss und lauter neue Gesichter um mich habe. So bin ich nun mal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lysander Grey

avatar

Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 07.09.15
Ort : Im Camp ^^

BeitragThema: Re: Tor    Mi Sep 16, 2015 7:11 pm

First Post

Der Wagen, in dem ich saß, hielt direkt vorm Tor. Ein leichtes, kaum merkliches Lächeln huschte über mein Gesicht, als ich das Camp sah. Es war schön wieder hier zu sein, auch wenn mir das fast nicht möglich gewesen war, nachdem was ich mir letztens zu Schulden hab kommen lassen. Zum Glück hat die Campleiterin sich für mich eingesetzt, jedoch wird sie mich mit aller Sicherheit vorerst im Auge behalten. Das kann man ihr nicht verübeln.
Langsam stieg ich aus, damit ich erstmal realisieren konnte, dass ich wieder hier war. Während ich so meinen Gedanken nachhing, war das Auto wieder weggefahren, nachdem man mir den Koffer neben mich gestellt hatte, was mir gar nicht aufgefallen war. Ich verfluchte mich innerlich, dass ich schon wieder viel zu sehr in meiner Gedankenwelt war. Das war eine sehr störende Angewohnheit von mir.
Nun sah ich mich um, doch die einzelnen Übernatürlichen schienen nicht sonderlich interessant zu sein. Entweder irgendwelche Muttersöhnchen oder eingebildete und verzogene Exemplare der Übernatürlichen. Ein leichtes Grinsen huschte über mein Gesicht. Das würde noch ein Spaß werden.
Ich ließ meinen Blick weiter schweifen und sah eine Gestaltenwandlerin, die sich gerade von ihren Eltern verabschiedete. Die schienen sich aber nicht sonderlich nahe zu stehen. Mein Blick war weiter auf sie gerichtete, während sie sich auf eine Bank setzte und Fotos machte.
Irgendwas veranlasste mich auf sie zuzugehen.
"Na, hast du Angst reinzugehen?," sagte ich mit einem schiefen Grinsen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophie Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 16.08.15

BeitragThema: Re: Tor    Fr Sep 18, 2015 7:55 pm

Ein Foto wurde richtig gut. Es zeigt ein Mädchen, leicht verschwommen, als es sich von einem Jungen wegdreht. Ich mochte es, andere zu fotografieren ohne dass sie es wissen. So haben die Fotos nichts gestelltes und wirkten natürlich. Wir alle sind am schönsten, wenn wir niemandem gefallen wollen. Ich zog meine Beine an und setzte mich so in den Schneidersitz, während ich die Bilder mir genauer anschaue. Manche waren gut, manche weniger. So wie immer eben.
Plötzlich höre ich eine Stimme und reiße meinen Kopf hoch. Ein schwarzhaariger Junge stand vor mir und grinste mich schief an. Er ist recht gut aussehend, was mich noch ein Stückchen misstrauischer werden lässt. Ich checkte erstmal sein Muster ab und stellte fest, dass ich einen Werwolf vor mir habe. Um nicht unfreundlich zu wirken, murmelte ich ein „Hey“ während ich meine roten Haare auf eine Seite lege und einen Finger auf mein Tattoo am Unterarm lege. Eine Angewohnheit die mir irgendwie Sicherheit gab. Besonders wenn ich das starke Gefühl bekomme, mich gleich zu verwandeln, nur um einer Situation zu entkommen.
Auf seine Frage hebe ich eine Augenbraue und lege den Kopf schief. „Nein, du etwa? Ich bin gerade nicht scharf drauf, so viele neue kennenzulernen, besonders wenn jeder denkt seine Art wäre die beste.“ Ich strich mir eine Strähne aus dem Gesicht und beobachtete den mir unbekannten Jungen aufmerksam.

(Sorry, war im Schulstress :c)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lysander Grey

avatar

Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 07.09.15
Ort : Im Camp ^^

BeitragThema: Re: Tor    Sa Sep 19, 2015 4:54 pm

Mein Blick war weiterhin auf sie gerichtet, als ich mich einfach ohne auf eine Reaktion zu warteten neben sie setzte.
Manche Arten sind nunmal besser als andere. Das kann man nicht leugnen Kleine.
Vampire und Werwölfe stehen an der Spitze der Nahrungskette. Dies war schon immer so. Wobei ich denke, dass Vampire noch ein wenig mächtiger sind als Werwölfe
, sagte ich mit einem Schulterzucken.
Ich sah den Wolken zu wie sie sich am Himmel abbildeten und driftete mal wieder in meine Gedankenwelt ab. Nicht schon wieder. Ich muss wirklich was gegen diese Angewohnheit tun.
Um nicht wieder in meine Gedanken Welt zu gleiten richtete ich meinen Blick wieder auf das Mädchen. Sie war wirklich hübsch. Außerdem schien sie nicht so langweilig zu sein wie viele anderen. Mein Blick musterte sie eindringlich und ein leicht schiefes Grinsen sowie mein üblicher etwas überheblicher Blick zeichnete sich auf meinem Gesicht ab.
Wie heißt du eigentlich Kleine? fragte ich und fuhr mir durchs Haar.


(nicht schlimm, ich habe gerade auch nicht viel Zeit, weswegen meine Posts momentan nicht so gut sind)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophie Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 16.08.15

BeitragThema: Re: Tor    Sa Sep 19, 2015 5:54 pm

Ich zog überrascht die Augenbrauen hoch, als der Junge sich einfach zu mir setzte, sagte aber nichts dazu. Schließlich hatte jeder sein Recht auf dieser Bank zu sitzen. Ich lausche seinen Worten und ich wägte sie im Kopf ab. Ich bin froh Gestaltenwandlerin zu sein. Klar, man musste lügen, wenn andere behaupten, dass man doch eine andere Augenfarbe hat, aber ansonsten konnte man gut verborgen bleiben. Besonders die Verwandlung ist nicht schmerzvoll. Allerdings sagte ich zu seiner Meinung nur: „Du scheinst ziemlich überzeugt zu sein, von dem was du sagst.“ Ich grinste leicht und bemerke, wie sein Blick zum Himmel schweift. Ohne Vorwarnung nahm ich die Kamera und kassierte einen wunderbaren Schnappschuss von dem Schwarzhaarigen, dessen Augen besonders hervorkamen. „Sorry musste sein,“ sagte ich und lächelte ihn entschuldigend an. Ich legte die Kamera auf meine Beine und ließ mich seiner Musterung unterziehen. Egal was er von mir denkt: Es ist mir ziemlich egal. Manche finden meine roten Haare schön, manche nicht. Genauso bei anderen Sachen und das ist vollkommen okay.
„Sophie Carter. Und du?“, entgegne ich und lächle ihn zaghaft an. Meine Neugier war geweckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lysander Grey

avatar

Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 07.09.15
Ort : Im Camp ^^

BeitragThema: Re: Tor    So Sep 20, 2015 2:21 pm

Ich musste nur leicht Grinsen, als sie ein Bild von mir machte. Fotografierst du immer so viel? Du kannst von mir immer gerne Bilder machen, denn ich bin keineswegs Fotoscheu. Ich habe nämlich nichts an mir, wofür man sich schämen müsste, sagte ich in meinem etwas zu überheblichen Ton und meinem üblichen Grinsen.
Leicht lehnte ich mich zurück, um sie besser ansehen zu können während ich mir mit der linken Hand durchs Haar fuhr.
Ich bin Lysander Grey.
Mein Blick wanderte zu ihrer Kamera. Hast du eigentlich auch Bilder von dir da drauf oder fotografierst du nur andere? Du wärst bestimmt fotogen, denn du bist ziemlich hübsch.
Hin und wieder gingen ein paar Übernatürliche an uns vorbei, um durch das Tor ins Camp zu gelangen.
Welche Art ist denn deiner Meinung nach am Besten, da du meinen Worten nicht ganz zu glauben scheinst? fragte ich sie mit einem Grinsen. Glaub mir kaum einer wird bezweifeln das wir Werwölfe zu der Spitze gehören. So schnell legt sich keiner mit mir an. Bei diesen Worten spannte ich meine Muskeln unterbewusst leicht an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sophie Carter

avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 16.08.15

BeitragThema: Re: Tor    So Sep 20, 2015 3:48 pm

In Gedanken stimmte ich ihm zwar zu, da er anscheinend keine äußerlichen Makel hat – wie die meisten übernatürlichen Jungs – aber stattdessen versuchte ich lieber gegen sein Ego zu arbeiten. „Bist du dir da so sicher? Ich wette ich erwische mal ein Foto von dir, über das du nicht so glücklich wärst, wenn ich es entwickeln lassen würde,“ entgegnete ich und grinste leicht. Seltsamerweise war ich in seiner Anwesenheit ganz entspannt und nicht so verkrampft wie sonst. Mein Umgang mit anderen Menschen ist nämlich eher... dürftig. Naja, er ist ja auch nicht wirklich ein Mensch.
Der Junge gab sich als Lysander Grey zu kennen und ich nickte leicht. Seinen Namen habe ich bisher nicht gehört.
Als er mich nach Selbstportraits fragte und mich als hübsch bezeichnete, röteten sich leicht meine Wangen und ich rutschte etwas unruhig hin und her. „Ein paar, aber nicht viele. Ich hasse gestellte Fotos.“ Ich umklammerte meine Kamera fester, ehe ich noch hinzufügte: „Danke, aber das musst du nicht sagen.“ Mir ist so etwas unangenehm. Nicht, dass mir so etwas öfter gesagt wird. Ehrlich gesagt, bisher so gut wie nie, besonders nicht vom anderen Geschlecht. Vermutlich weil ich Gesprächen aus dem Weg gehe.
Ich checkte kurz die Gehirnmuster der anderen ab, konzentrierte mich aber dann lieber wieder auf meinen Gegenüber.
Bei seiner nächsten Frage stieß ich nachdenklich Luft aus. „Meiner Meinung nach ist keine Art die beste von allen. Außerdem hat alles so seine Vor- und Nachteile. Die meisten Gestaltenwandler haben wenig Kontrolle über ihre Gefühle, die meisten Werwölfe sind sehr misstrauisch und selbstverliebt, Vampire oftmals zu temperamentvoll und Hexen zu... puh, keine Ahnung, die sind meistens gut drauf. Ich würde sagen, dass wir alle an einer Spitze stehen, aber ich bin ziemlich froh eine Gestaltenwandlerin zu sein.“ Ich atmete aus und lehnte mich auch an die Bank an. „Ist das dein erstes Jahr hier?“ fragte ich ihn, unwissend ob er nur in den Ferien hier war oder auch in die Schule ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tor    

Nach oben Nach unten
 
Tor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadow Falls Camp :: Shadow Falls Camp :: Das Camp-
Gehe zu: