Shadow Falls Camp RPG
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 NP von Anjanka und Jack.

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Di Apr 02, 2013 4:15 pm

Ich mochte das Gefühl der Spannung, die sich aufbaute.
Hinter jeder Ecke erwartete ich etwas gruseliges oder ekliges.
Und doch erwischte es mich immer eiskalt.
Jedesmal quitschte ich auf und klammerte mich an Jack fest.
Sein Arm hielt mich fest, er war die Ruhe selbst.
Vermutlich weil er alles viel früher sah als ich.
Doch ich fand es toll, die Fahrt dauerte fast zehn minuten lang.
Mit einem letzten Ruck bogen wir um eine Ecke und fuhren durch eine Klapptür.
Das Licht der Sonne traf uns direkt ins Gesicht.
Ich vergrub meines in Jacks Hems, weil es blendete.
Doch ich gewöhnte mich schnell wieder daran.
Stieg aus und zog Jack mit mir.
Ich zog seine Sonnenbrille aus seinem Shirt und setzte sie ihm auf.
Das Licht musste ihn mehr stören als mich.
Gab ihm einen langen Kuss und machte dann für die nächsten Fahrgäste platz.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 12:27 am

Danke.
Wir liefen Hand in Hand durch die Menge.
Damit sollten wir mal fahren.
Ich zeigte auf ein Riesenrad.
Ich wollte schon immer mit einem Riesenrad fahren aber mir fehlte die passende Person dazu.
Aber jetzt habe ich sie ja gefunden.

Ich sah erwartungsvoll zu Anjanka.
Alleine zu fahren ist doch langweilig.
Wir gingen zu dem Verkaufshäuschen wo sie die Fahrkarten verkauften.
Ich holte uns zwei.
Wir warteten in der Schlange bis wir endlich rankamen.
Das dauerte etwas.
Aber nach einger Zeit des Wartens kamen wir endlich an die Reihe.
Wir stiegen ein und das Rad fuhr weiter.
Je höher wir fuhren umso kleiner wurden die Leute unter uns.
Ist das nicht toll hier oben?
Ich sah sie voller Freude an.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 12:48 am

Ich war total aufgeregt, sah über die Stadt, die unter uns winzig klein war.
Die Menschen sahen aus wie kleine Ameisen.
Das sieht alles wirklich wunderschön aus.
Ich kuschelte mich an Jack, nahm ihn in den Arm und fing an ihn zu küssen.
Hier oben, so weit von allem entfernt, war einfach alles viel einfacher.
Ich krochnauf seinen Schoss und umfing ihn wieder mit meinen Armen.
Mein Kuss wurde intensiver, tiefer, ich knabberte an seinen Lippen herum.
Ein Pfiff liess mich kurz aufschrecken, ein paar Jugendliche grinsten uns an.
Da wir wieder unten angekommen waren, stieg ich mit leicht rotem Gesicht wieder von seinem Schoss.
Strich mir verlegen eine Strähne aus dem Gesicht.
Ich grinste Jack etwas schief an.
Ich hab mich ein bisschen hinreissen lassen, entschuldige.
Die Fahrt ging noch eine Runde, ich genoss die Aussicht und Jacks Gegenwart.
Ich kuschelte mich in seine Arme, ich wollte, dass es immer so einfach und unbeschwert war.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 1:32 am

Ich lächelte sie an.
Das muss dir doch nicht Leid tun.
Ich strich ihr über den Kopf.
Ich genoss noch den Rest der Fahrt mit der wundervollen Aussicht.
Als wir unten ankamen, stiegen wir aus.
Ich nahm sie bei der Hand.
Wir schlenderten gemütlich durch die Menge.
Wo willst du hin?
Hier gibt es noch soviel auszuprobieren.

Ich sah sie fragend an.
Es war soviel schöner mit der Person, die man liebte hier zu sein, als mit irgendwem anderes.
Ich lächelte sie glücklich an.
Ich war so froh sie zu haben.
Bevor ich wusste was ich tat, zog ich sie zu mir und umarmte sie.
Drückte sie leicht an mich.
Ich wollte ihre Anwesenheit niemals weider missen.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 1:46 am

Ich zog seinen Kopf zu mir nach unten und küsste ihn wieder.
Ich konnte einfach nicht genug von ihm bekommen.
Ich knabberte an seinen Lippen, küsste ihn intensiv.
Hey, wollt ihr euch auffressen?
Hinter uns standen die Jugendlichen vom Riesenrad.
Es waren Übernatürliche, zwei Gestaltwandler, eine Fee und ein Vampir.
Sie kamen mir irgendwie bekannt vor...
Hey, bist du nicht auch aus dem Camp?
Ich hab dich schon mal in der Mensa gesehen.
Und du bist doch einer der Blutsbrüder, die ins Camp dürfen.
Boah, du hast echt was mit einem von denen?
Das sollte wohl Holiday erfahren, sie wird das nicht gutheissen.

Jetzt war das eingetroffen, von dem ich die ganze Zeit Angst hatte.
Doch auch wenn Holly erfuhr, was zwischen Jack und mir war, würde ich ihn nie aufgeben.
Wieso interessiert dich das? Hast du denn nichts besseres zu tun, als zu petzen?
Es geht niemanden etwas an, mit wem ich ich zusammen bin.

Ich zog Jack mit mir mit, ich wollte mir nicht von denen den schönen Tag vermiessen.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 2:14 am

Mir würde es nichts ausmachen, wenn alle es erfahren würden.
Aber ich machte mir Sorgen um Anjanka.
Sie würde deshalb noch Probleme bekommen.
Ich sah besorgt zu ihr.
Wir liefen durch die Menge.
Wir hatten die Jugendlichen schon lange hinter uns gelassen.
Alles in Ordnung bei dir?
Ich legte einen Arm um sie.
Wir kamen an vielen kleinen Ständen vorbei.
Wir sollten den Tag dennoch weiter geniessen.
Ich werde mich nachher darum kümmern.
Sie werden nichts sagen.
Glaube mir.
Du brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Ich lächelte sie zuversichtlich an.
Ich rückte meine Sonnenbrille zurecht.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Apr 24, 2013 2:31 am

Ich kuschelte mich an ihn, mir war es egal, sollten sie es doch der ganzen Welt erzählen.
Mir gehts gut, mach dir keine Sorgen, es ist mir egal, wenn sie es erzählen.
Ich stehndazu, wenn Holly Stress macht, dann hau ich eben ab.
Sie kann mich nicht dazu zwingen, in diesem Camp zu bleiben.
Aber was wird sie wegen dir sagen?

Ich sah ihn an, er sah nicht besorgt darüber aus.
Lass uns darüber den Kopf zerbrechen, wenn es ein Problem wird.
Es ist ja noch nicht sicher, das sie wirklich was sagen werden.

Ich zog ihn noch mals zu mir und küsste ihn.
Danach zog ich ihn zu einem Stand mit Schokofrüchten.
Ich hatte mal wieder Hunger und das war genau das Richtige für Zwischendurch.
Ich kaufte uns einen Fruchtspiess, den wir uns teilen konnten.
Ich zog ihn zu einer Bank und fing an ihn mit den Früchten zu füttern.
Die sind echt lecker, aber machen alles etwas klebrig.
Ich leckte mir die Finger ab. Küsste ihm den Saft von den Lippen.
Willst du noch mehr?
Ich hielt ihm den Spiess an die Lippen, sah ihn fragend an.


Zuletzt von Anjanka Phoenix am Mo Apr 29, 2013 12:52 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   So Apr 28, 2013 10:55 pm

Du hattest doch Hunger, nicht ich.
Ich lächelte sie an.
Ich ergriff den Spiess und fütterte jetzt sie.
Abwechselnd fütterte ich sie und ass selbst was.
Das ist wirklich sehr klebrig.
Aber lecker.

Ich gab ihr einen sanften Kuss.
Dann stand ich auf ud lief zum Mülleimer.
Dort warf ich die leeren Spiesse weg.
Dann ging ich wieder zu ihr.
Lassen wir uns den Tag von denen nicht vermiesen.
Wollen wir noch etwas rumlaufen und ausprobieren oder wollen wir zu mir?
Im Camp sind wir nicht unbeaufsichtigt, da sollten wir nicht hin.

Ich zog sie hoch und nahm ihre hand.
Wir schlenderten den Weg entlang.
Es wurde immer voller.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mo Apr 29, 2013 12:48 am

Ich wollte noch nicht sofort weg von hier.
Es wurde zwar voller, doch das war mir egal.
Nein, lass uns noch ein bisschen hier umsehen.
Ich wollte schon immer mal dieses Ballspiel mit den Dosen machen.

Ich lächelte ihn an, gab ihm dann einen Kuss und zog ihn hinter mir her.
Ich hatte diese Bude schon entdeckt, deswegen lief ich zielsicher darauf zu.
Ich kaufte mir drei Bälle und versuchte die Dosen umzuwerfen.
Doch sie wollten einfach nicht fallen, auch wenn ich sie gut traf.
Ich war etwas frustriert, ich wollte doch für Jack dieses Herz gewinnen.
Deswegen kaufte ich noch einen Versuch, doch auch der mislang mir.
Tut mir leid, ich hätte gern das Herz für dich gewinnen, doch ich treff die Dinger wohl nie kräftig genug.
Ich wandte mich ihm zu, die Enttäuschung sah man mir an.
Irgendwie fülte ich mich, als ob ich versagt hätte, was ja eigentlich doof war, da es doch nur um ein Spiel ging.
Ich hätte ihm doch dutzende von den Dingern kaufen können.
Doch ich wollte es gewinnen, ich wollte, dass er stolz auf mich war.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mo Apr 29, 2013 1:18 am

Nimm es nicht so schwer.
Du hast das vorher noch nie gemacht.

Ich bezahlte für einen neuen Versuch.
Komm machen wir das gemeinsam.
Ich stellte mich hinter sie und legte meine Hand über ihre.
Gemeinsam ergriffen wir einen Ball.
Zusammen warfen wir den Ball-
Dann den zweiten und dann den dritten.
Mit dem letzten Ball trafen wir die letzte Dose.
Sie haben alle Dosen getroffen.
Sie dürfen sich was aussuchen.

Ich lächelte sie glücklich an.
Mit ihr Zeit zu verbringen machte einfach nur Spass.
Sie wählte das Herz.
Gute Wahl.
Du hast Super geworfen.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mo Apr 29, 2013 1:32 am

Auch wenn Jack mir dabei geholfen hatte, war ich unglaublich stolz auf mich.
Ich warf mich schwungvoll in seine Arme und gab ihm einen überschwenglichen Kuss.
Ich liebe dich mein Sweetheart.
Ganz stolz überreichte ich ihm das Herz.
Mein richtiges brauch ich ja noch, doch dieses Herz soll meines repräsentieren.
Ich will es dir schenken.

Ich wusste, das das alles total kitschig war, doch es war mein ernst.
Mein Herz gehört ihm, für ewig, wenn er es will.
Er zog mich in seine Arme und küsste mich.
Ich schlang ihm meine Arme um den Hals, zog ihn näher zu mir und vertiefte den Kuss.
Hey! Ich versuche hier mein Geld zu verdienen!
Macht euch vom Acker, wenn ihr nicht mehr Geld ausgeben wollt!

Ich löste mich von Jack, ich war etwas verlegen.
Ich sah den Budenbesitzer, wie er die Dosen am Brett festmachte.
So würden sie nicht so schnell herunterfallen.

Ich blinzelte ihn an, wie konnte er nur so gemein sein?
Sie haben betrogen! Sie haben die Dosen festgemacht, damit sie nicht runterfallen!
Ich sprach extra laut, damit es ja viele mitkriegten.
Die umstehenden Besucher fingen an zu murmeln, raunten sich zu und sahen den Budenbesitzer finster an.
Verschwindet von hier! Ihr verbreitet Lügen!
Ich nahm Jacks Hand und ging weiter, der Spass ist mir irgendwie vergangen.
Lass uns zu dir gehen, ich find es nicht mehr so lustig hier.
Meine Enttäuschung über den Budenbesitzer war mir am Gesicht abzulesen.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Di Apr 30, 2013 6:25 am

Gute Idee.
Aber es war schön mit dir hier.
Das sollten wir wiederholen.

Ich lächelte sie glücklich an.
Sie machte mich einfach nur glücklich.
Ich schlenderte mit ihr zurück.
Wir liefen Richtung Wohnung.
Ich nahm sie an der Hand.
Uns begegneten viele verschiedenen Leute.
Wir kamen nach ein paar Minuten in meiner Wohnung an.
Hast du Hunger?
Ich mache uns Mittagessen.
Irgendwelche besonderen Wünsche?

Ich ging in die Küche.
Dort nahm ich ein paar Zutaten raus und überlegte was ich Kochen könnte.
Ich kann alles kochen was dein Herz begehrt.
Ich lächelte sie freudig an.
Ich wollte ihr unbedingt eine Freude machen.
Chefkoch Jack wird dir alles zaubern.
Ich grinste sie an.

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Di Apr 30, 2013 12:58 pm

Ich schlenderte Hand in Hand glücklich neben Jack her.
Strich immer wieder mit meinen Fingern über seine Fingerknöchel.
Als wir bei ihm zu Hause ankamen, setzte ich mich in die Küche.
Wie währe es mit Pizza? Ich liebe Pizza.
Ich stand auf und ging ihm zur Hand.
Wir schnibelten und kneteten, alberten in der Küche herum.
Als die Pizza dann im Ofen, der Salat vorbereitet und die Schokoladenmouse im Kühlschrank war, sah es in der Küche wie auf einem Schlachtfeld aus.
Wir waren beide mit Mehl und Tomatensuce bespritzt.
Du siehst aus, als könnte man dich gleich selbst in den Ofen schieben.
Ich ging zu ihm und wischte ihm etwas Mehl von der Wange.
Danach küsste ich ihn, sehr lange und ausgiebig.
Wir lösten uns nur voneinander, weil wir Luft brauchten.
Ich liebe dich Jack. Der heutige Tag war einer meiner schönsten, Danke.
Ich gab ihm nochmals einen schnellen Kuss.
Ich geh schnell duschen, ich seh aus wie ein Ferkelchen.
Ich ging Richtung Badezimmer, drehte mich aber noch einmal um und ging zu ihm zurück.
Noch einen für die lange Durststrecke.
Mit diesen Worten zog ich ihn zu mir runter und gab ihm nochmals einen Kuss.
Dann ging ich duschen, zog mir ein Top und kurze Shorts an.
Ich lief dann Barfuss wieder in die Küche, meine Haare fielen mir noch feucht über die Schultern.
Ich werd schonmal den Tisch decken, in der Zeit kannst du duschen gehen.
Er ging und ich deckte, vor mich hinsummend, den Tisch.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Mai 01, 2013 5:15 am

Ich ging duschen.
Dann zog ich mir ein frisches Shirt und eine saubere Hose an.
Ich lief in die Küche zu Anjanka.
Meine Haare waren noch feucht.
Das riecht ja gut.
Ich schloss sie in meine Arme und gab ihr einen Kuss.
Das hast du schön gedeckt.
Ich streichelte ihr über den Kopf.
Die Pizza braucht noch ein wenig.
In der Zeit in der wir warteten, brachten wir die Küche in Ordnung.
Ich nahm die Pizza raus und schnitt sie in Stücke.
Dann tat ich uns beiden jeweils zwei Stück auf.
Guten Appetit.
Ich fing an zu Essen.
Autsch. Verbrannt.
Vorsicht es ist sehr heiss.
Ich verbrenne mich wohl immer.

Ich hielt meine Zunge raus und wedelte kühle Luft hin.


_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Mai 01, 2013 5:38 pm

Ich ging sofort in die Küche und holte Jack ein Glas Eiswasser.
Hier, damit sollte es besser werden.
Ich gab ihm noch einen Kuss, in der Hoffnung dass er den Schmerz etwas vergass.
Ich setzte mich wieder an den Tisch und fing langsam an zu essen.
Sie war wirklich sehr heiss.
Nachdem wir die Pizza und den Salat gegessen hatten, räumte ich alles in die Maschiene.
Ich hollte den Dessert aus dem Kühlschrank, füllte zwei Schüsseln damit und trug sie ins Wohnzimmer.
Dort hatte ich schon ein paar Kerzen aufgestell, die ich mit einem Wink alle entzündete.
Ich stellte die Schüsseln auf den Couchtisch.
Nahm die Fernbedienung und schaltete den DVD Player an.
Ich klopfte neben mir auf die Couch und Jack setze sich neben mich.
Ich kuschelte mich an ihn und löffelte mein Mousse.
Ich hatte schon eine DVD eingelegt und hoffte dass er es nicht zu kitschig fand.
Es war ein alter Film, den ich total liebte "Frühstück bei Tiffany"
Ich gab Jack einen Löffel meines Desserts, da ich total satt war.
Ich fütterte ihn. Bis alles wg war.
Danach legte ich meinen Kopf auf seine Brust und sah mir dwn Film an.
Nach oben Nach unten
Jack Moon

avatar

Anzahl der Beiträge : 1336
Anmeldedatum : 06.02.13
Ort : Da wo du mich nicht erwartest (;

BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   Mi Mai 01, 2013 9:59 pm

Ich liess mich vn ihr füttern.
Ich liebte Schokomousse einfach.
Davon könnte ich Kiloweise essen.
Sie kuschelte sich an mich.
Ich legte einen Arm um sie.
Zusammen sahen wir uns den Film an.
Ich strich ihr eine Haarsträhne aus dem Gesicht.
Ich lehnte mich mit ihr zusammen zurück und streichelte ihr über den Kopf.
Während des Filmes ass ich meine restliche Mousse auf.
Die leere Schüssel stellte ich auf den Couchtisch vor uns.
Ich drückte sie enger an mich.
Ich konzentrierte mich mehr auf sie, als auf den Film.
Ich gab ihr einen Kuss, der schon sehr bald intensiver wurde.
Nun lenkte ich auch sie vom Film ab.
Ich legte meine hand an ihre Wange und vertiefte den kuss nur noch.
Der Geschmack des Kusses vermsichte sich mit ihrem Geschmack und dem Geschmack der Mousse, die wir beide eben gegessen hatten.
Der Film war gegen sie total uninteressant.


-------

http://shadow-falls-camp.forumieren.net/viewtopic.forum?t=233

_________________
Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
-Marc Aurel-
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: NP von Anjanka und Jack.   

Nach oben Nach unten
 
NP von Anjanka und Jack.
Nach oben 
Seite 40 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shadow Falls Camp :: Archiv :: Nebenplay-
Gehe zu: